Aktuelles

NEWS & IDEAS
Allgemeines

3nach9 vom 10.09.2021

Die aktuelle Sendung 3nach9 wurde schon am 26.06.2021 aufgezeichnet.

Hier seht ihr ein paar der entstandenen Fotos. Ganz besonders zu erwähnen sind Helge Schneider und sein Sohn Charlie.

Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo begrüßen in der Radio Bremen-Talkshow 3nach9 den Musiker und Entertainer Helge Schneider. Familiäre Unterstützung erhält er diesmal von seinem jüngsten Sohn Charlie, der ihn auch schon auf seiner Tournee am Schlagzeug begleitete. Weitere Gäste im 3nach9-Studio sind Vera Cordes, die seit mehr als 20 Jahren durch das Gesundheitsmagazin „Visite“ führt und als Medizinjournalistin zahlreiche Auszeichnungen erhielt, außerdem der Entertainer und erfolgreiche Partysänger Mickie Krause sowie die Wissens-Genies der Erfolgs-Quizsendung „Gefragt – Gejagt“ Dr. Thomas Kinne und Sebastian Klussmann. Hinzu kommen die Schweizer Alphornvirtuosin Eliana Burki und der Verleger und Schriftsteller Jörg Bong, der unter dem Pseudonym Jean-Luc Bannalec die Krimireihe um die Figur des Kommissars Dupin verfasst. Die Sendung wird am Freitag, dem 16. Juli ab 22:00 Uhr im NDR/Radio Bremen Fernsehen ausgestrahlt.

mehr erfahren »
Projekt

OmaRx Pharmaceuticals

In den letzten Tagen habe ich mich intensiv mit den Produkten von OmaRx Pharmaceuticals auseinander gesetzt. OmaRx produziert CBD-Öl, das in Tinkturen und Lebensmitteln wie Fruchtgummis und Getränken verwendet wird.

Ich habe die Maschinen im Unternehmen fotografiert, sowie einige der Produkte bei mir im Studio. In den kommenden Wochen werden noch weitere Fotos realisiert.

mehr erfahren »
Projekt

SCHAFE | FELLE | FILZEN (2) – Suse Habben

Erneut habe ich Suse Habben nach Martfeld zur Schäferei Trinler begleitet. Dieses Mal ging es darum, Schnucken-Vliese auszusuchen, welche dann ebenso zu Veggie-Fellen verarbeitet werden (siehe Beitrag vom 03. Juli 2021).
Hierbei sind wieder einige schöne Fotos entstanden, diesmal auch von den Schafen.
Ich möchte an dieser Stelle den Link zur Schäferei teilen. Tina und Kay freuen sich über Besuch auf ihrer Web-Seite und natürlich auch über Interesse an ihren Produkten.
Wer Fleisch mit einem guten Gewissen genießen möchte, ist bei Tinas und Kays Bio-Lammfleisch gut aufgehoben. Nicht nur, dass es besonders lecker sein soll (ich selbst bin Vegetarier und kann es darum nicht beurteilen), ihr unterstützt damit auch aktiv nachhaltige Landwirtschaft, Landschaftspflege und Arterhaltung.
Also schaut doch mal bei:
www.schaeferei-trinler.de (BIOLAND-zertifiziert)

mehr erfahren »
Allgemeines

3nach9 vom 16.07.2021

Die aktuelle Sendung 3nach9 wurde schon am 26.06.2021 aufgezeichnet.

Hier seht ihr ein paar der entstandenen Fotos. Ganz besonders zu erwähnen sind Helge Schneider und sein Sohn Charlie.

Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo begrüßen in der Radio Bremen-Talkshow 3nach9 den Musiker und Entertainer Helge Schneider. Familiäre Unterstützung erhält er diesmal von seinem jüngsten Sohn Charlie, der ihn auch schon auf seiner Tournee am Schlagzeug begleitete. Weitere Gäste im 3nach9-Studio sind Vera Cordes, die seit mehr als 20 Jahren durch das Gesundheitsmagazin „Visite“ führt und als Medizinjournalistin zahlreiche Auszeichnungen erhielt, außerdem der Entertainer und erfolgreiche Partysänger Mickie Krause sowie die Wissens-Genies der Erfolgs-Quizsendung „Gefragt – Gejagt“ Dr. Thomas Kinne und Sebastian Klussmann. Hinzu kommen die Schweizer Alphornvirtuosin Eliana Burki und der Verleger und Schriftsteller Jörg Bong, der unter dem Pseudonym Jean-Luc Bannalec die Krimireihe um die Figur des Kommissars Dupin verfasst. Die Sendung wird am Freitag, dem 16. Juli ab 22:00 Uhr im NDR/Radio Bremen Fernsehen ausgestrahlt.

mehr erfahren »
Projekt

SCHAFE | FELLE | FILZEN – Suse Habben

Veggie-Schaffelle? Was ist das denn?

Gefilzt ohne Leder, das Schaf wird so geschoren, dass die Wolle zusammenhängend bleibt, dann wird die Unterseite verfilzt und man erhält ein lederloses Fell für den Wohnbereich als Teppich, Sitzkissen oder Wandbehang.

An diesem Tag begleitete ich Suse Habben zu einer Schäferin in Martfeld, es galt geeignete Schurwolle/-felle für ihre Projekte zu finden.

mehr erfahren »
Allgemeines

FOTOS FÜR DIE PRESSEFREIHEIT 2021

Gerade frisch erschienen. Fotos für die Pressefreiheit 2021. Dieses Heft möchte ich allen an Demokratie und Pressefreiheit Interessierten empfehlen. Es erscheint jährlich und benennt jedes Jahr die Staaten in denen Pressefreiheit nicht viel zählt und Journalist*innen bedroht sind.

Mit dem kauf der Fotobücher unterstützen Sie den Einsatz von „Reporter ohne Grenzen“ für bedrohte Journalistinnen und Journalisten.

mehr erfahren »
Allgemeines

Hitzewelle in München

Schon seit Jahren stellt die Arbeitnehmerkammer in ihrer Leistungsbilanz die eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Fokus.
Seit 2005 darf ich die Portraits für die Leistungsbilanz anfertigen und freue mich schon im Herbst auf den hoffentlich kommenden Anruf.

Auch die Mitarbeiter*innen-Portraits auf der WEB-Seite fertige ich bei mir im Studio.

mehr erfahren »
Broschüre

Leistungsbilanz 2020 der Arbeitnehmerkammer Bremen

Schon seit Jahren stellt die Arbeitnehmerkammer in ihrer Leistungsbilanz die eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Fokus.
Seit 2005 darf ich die Portraits für die Leistungsbilanz anfertigen und freue mich schon im Herbst auf den hoffentlich kommenden Anruf.

Auch die Mitarbeiter*innen-Portraits auf der WEB-Seite fertige ich bei mir im Studio.

mehr erfahren »
Katalog

stapeln | schichten | schieben

Heute erscheint der neue Katalog von Ulrike Möhle. Die Fotos sind bei ihr im Atelier und in einer angemieteten Halle entstanden.

Ich freue mich sehr über diesen gelungenen Katalog von Ulrike. Ihre Arbeiten sind inspirierend in ihrer Klarheit und lüften ihre Geheimnisse doch erst bei genauerer Betrachtung. Eine tolle Künstlerin mit der ich immer wieder gerne zusammen arbeite.

mehr erfahren »
Katalog

WAS ÜBRIG BLEIBT – Katalog

Peer befasst sich mit verlassenen Schutzhüllen, Panzerungen und der Frage was übrig bleibt.

Oft nimmt er als Vorbild Insektenteile, die real nur eine Größe von wenigen Zentimetern besitzen. Diese kleine Welt gibt, in überdimensionierten Größen seiner Skulpturen, einen Blick wie durch ein Mikroskop frei.
Für ihn stellen sie Ruinen dar.

Leider gewinnen sie in den letzten Jahren an trauriger Aktualität in unserer Welt, die wir durch unseren ökologischen Vandalismus zu Grunde richten.

mehr erfahren »